Gibt es einen Eignungs- oder Auswahltest?

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Universitäten, die Studienplätze für die Fachbereiche Humanmedizin und Zahnmedizin anbieten, gibt es im Rahmen des Bewerbungsprozesses an der Riga Stradins University keinen Eignungstest.

 

Die RSU basiert ihre Zulassungsentscheidung einzig auf die vorliegenden Dokumente: Abiturzeugnis, Sprachnachweis, Empfehlungsschreiben, Motivationsschreiben und anderen Nachweise (z.B. Zertifikate, Urkunden), die der Bewerbung beigefügt werden können, um darzulegen, dass man sich intensiv mit dem (Zahn-)medizinstudium und seinen Herausforderungen beschäftigt hat.

 

Großen Wert legt das Zulassungskomitee der Riga Stradins University auf die Leistungen in den Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik), Mathematik und Englisch. Wer darüber hinaus einen längeren Auslandsaufenthalt (bevorzugt in einem englischsprachigen Land) nachweisen kann, sollte dies natürlich hervorheben, um interkulturelle Kompetenzen nachzuweisen.